Gesundheit

Giftige Pflanzen für Katzen

Giftige Pflanzen für Katzen

Katzen sind verspielte und neugierige Tiere, die sich gern und viel mit ihrer Umgebung beschäftigen. Auch Pflanzen werden dabei gerne inspiziert und auch mal verkostet. Leider sind viele Gewächse für Katzen unverträglich und können sogar zum Tod führen. Halter mit Zimmer- oder Balkonpflanzen sollten sich daher vor einer Anschaffung immer erst informieren, ob für ihre Katze eine Gefahr besteht. Tierarztpraxen stellen umfangreiche Übersichtslisten aller giftigen Arten bereit. Giftige Pflanzen für Katzen weiterlesen

Wichtige & notwendige Impfungen bei Katzen

Wichtige Impfungen bei Katzen

In Deutschland gibt es weder für Menschen noch für Tiere eine Impfpflicht. Dennoch sollten Halter ihre Katze regelmäßig impfen lassen und eine Grundimmunisierung im Welpenalter durchführen. Als Grundimmunisierung gelten alle Impfungen in den ersten beiden Lebensjahren. Darauf aufbauend folgen die Auffrischungsimpfungen. Wichtige Impfungen bei Katzen weiterlesen

Richtige Fellpflege für Katzen

Richtige Fellpflege für Katzen

Die Haut einer Katze ist ihr größtes Organ und beansprucht bis zu einem Drittel des gesamten Körpergewichts. Die Pflege der Haut und des Fells ist für das Wohlbefinden der Katze daher von großer Bedeutung. Vernachlässigt die Katze diesen Urinstinkt, deutet dies meist auf Krankheiten oder psychische Probleme hin. Freigänger finden natürliche Abhilfe, doch besonders bei Hauskatzen sollte mit der Bürste nachgeholfen werden. Richtige Fellpflege für Katzen weiterlesen

Katzen impfen und schützen

Gesundheit von Kitten und Katzen

Vorbeugung ist alles! Sucht euch einen Tierarzt oder eine Tierärztin eures Vertrauens. Dort solltet ihr euren Familienzuwachs bald für eine gründliche Erstuntersuchung und zum Kennenlernen und aneinander gewöhnen vorstellen. Zudem besprecht ihr mit dem Tierarzt das aktuelle Impfprogramm für eure Katze. Katzen impfen und schützen weiterlesen

Schlaf einer Katze

Der Schlaf einer Katze

Im halbwachen Dämmerzustand und im leichten Schlaf bewegt sich die Katze noch. Ein Teil ihrer Sinne bleibt dabei aktiv. Wenn sie jetzt gestört wird, schreckt sie zusammen und ist murrig und abwehrend.
Der wirkliche Tiefschlaf dauert maximal vier Stunden am Tag. Die Katze sucht sich dafür einen möglichst ungestörten, zugfreien Platz aus. Meistens schiebt sie die Pfoten unter den Körper und rollt sich u-förmig zusammen. Je kälter der Schlafplatz, um so enger rollt sich die Katze zusammen, da die Körpertemperatur wie beim Menschen im Schlaf sinkt. Der Schlaf einer Katze weiterlesen

Hat meine Katze Fieber?

Fieber bei der Katze feststellen

Richtiges Fieber messen bei Katzen

Du merkst, dass deine Katze eine höhere Körpertemperatur hat als sonst? Das könnte Fieber sein. Um sicher zu gehen, dass deine Katze krank ist, muss die Körpertemperatur gemessen werden. Am besten nimmst du dafür ein Fieberthermometer und führst es in den Enddarm deiner Mieze ein. Zeigt das Thermometer dann mehr als 39°C an, hat deine Katze tatsächlich Fieber. Hat meine Katze Fieber? weiterlesen

Wie viel Wasser benötigt eine Katze?

Physiologisch zählen Hauskatzen zu den Wüstentieren, sprich sie decken ihren Flüssigkeitsbedarf über die Nahrung ab. Trotzdem sollten einige Punkte berücksichtigt werden. Eine ausgewachsene Katze benötigt im Schnitt ca. 50 Milliliter Wasser pro Kilogramm. Bekommt deine Katze hauptsächlich Nassfutter oder BARF, Wie viel Wasser benötigt eine Katze? weiterlesen

Katzenminze

Was ist Katzenminze?

Als Katzenbesitzer ist euch wahrscheinlich der Begriff der Katzenminze schon häufig über den Weg gelaufen. Der englische Begriff dafür ist Catnip und kommt häufig in Verbindung mit Katzenspielzeug vor.

Katzenminze ist eine Pflanze der Familie der Lippenblütler. Sie ist ca. 50 – 100 cm groß und sie blühen blau oder weiß. Sie riechen nach Minze und nach Zitrusfrüchten. Die Katzenminze verteilt einen Duft, der die Katze anzieht und so eine besondere Wirkung auf Katzen hat. Daher auch der Name Katzenminze. Was ist Katzenminze? weiterlesen