Die Katzen-Grundausstattung

Katze - Ernährung
15.January.2015

Als frisch gebackene Katzenmama beziehungsweise frisch gebackener Katzenpapa stellt man sich oft die gleiche Frage. Was soll ich denn alles einkaufen und besorgen für den Zuwachs der Familie? Wir geben euch ein paar Tipps für die richtige Grundausstattung:

Katzentoilette

Egal ob Freigänger oder Wohnungskatze, eine Katzentoilette wird immer benötigt. Es gibt verschiedene Arten von Toiletten: mit Deckel, mit Klappe oder ohne Deckel und offen. Entscheidet euch frühzeitig für ein Variante, denn junge Kätzchen können leichter an ein Klo gewöhnt werden als erwachsene Katzen. Auch das richtige Streu dazu wird gleich von vornherein benötigt. Überlegt euch, welche Art (Klumpstreu, etc.) es sein soll.

Kratzbaum

Die Krallen einer Katze wollen gepflegt werden und wie geht das einfacher, als mit einem Kratzbaum. Außerdem klettern Katzen gerne, sie wollen hoch hinaus. Kratzbäume können im Fachhandel oder Online erworben werden. Wenn ihr dem Kratzbaum lieber eine persönliche Note geben wollt, könnt ihr in selber basteln. Im Internet gibt es viele Anleitungen dafür.

Näpfe

Näpfe sind sehr wichtig! Meist benötigt man zwei bis drei Näpfe: für Trockenfutter, Nassfutter und für Wasser. Da Näpfe regelmäßig gereingt werden müssen, sollten auch Wechselnäpfe auf der Liste der Besorgungen stehen.

Futter und Leckerlies

Viele Katzen sind beim Thema Futter sehr wählerisch. Stattet euch zu Anfang am Besten mit verschiedenen Futterarten und -sorten aus.  Dabei könnt ihr zwischen Nass- oder Trockenfutter sowie den verschiedensten Geschmacksrichtungen wählen. Eure Katze wird euch zeigen, ob sie lieber Fisch oder Ente frisst und Trocken- oder Nassfutter bevorzugt. Bei Leckerlies sind Katzen meist nicht so wählerisch! Zur Belohnung, besonders am Anfang, sind sie sehr hilfreich. Vor allem wenn ihr eure Katze und eure Katze euch noch nicht so gut kennen und vielleicht erst noch Vertrauen geschaffen werden muss.

Spielzeug

Bei Wohnungskatzen sind Spielsachen fast unabdingbar. Katzen lieben es zu jagen und zu fangen. Dafür braucht man ein kleines Sortiment an Spielsachen. Wie wäre es hier mit einer Katzenangel, kleinen Raschelbällen oder Stoffmäusen.

Schlafen

Gerne schlafen die Stubentiger bei euch im Bett. Aber viele Katzenbesitzer möchten ihre Katzen erst gar nicht daran gewöhnen. Daher muss man seiner Katze einen sicheren und bequemen Schlafplatz als Alternative bieten: Egal ob Höhle, Korb oder nur ein Karton, der mit einer kuschligen Decke ausgelegt ist. Ein eigener Schlafplatz für die Katze ist ein Muss. Der Schlafplatz sollte immer an der gleichen Stelle stehen und die Katze muss auch in Ruhe gelassen werden, wenn sie sich in ihrem Körbchen befindet. Nur dann ist es ihr Eigentum und sie kann sich ungestört und sicher fühlen.

Futterprobenn

Probieren geht über studieren! Überzeuge dich selbst von der Qualität unserer Produkte und fordere 3 Proben an. Die kosten erstatten wir dir zurück!

Unsere Proben

Händlersuche