Irrtümer bei der Hundeerziehung

Hund - Erziehung
16.January.2015

Irrtum Nummer Eins

Stachel- und Würgehalsbänder halten deinen Hund vom Ziehen an der Leine ab

In erster Linie fügen Halsbänder dieser Art deinem Hund erhebliche Schmerzen zu. Wenn dein Hund an der Leine zieht bohren sich die Stacheln in den Hals oder es wird ihm die Luft abgeschnürt. Gerade junge Hunde ziehen an der Leine wenn sie Artgenossen sehen. Wenn sie also Schmerz und Angst mit dem Ziehen an der Leine in Verbindung mit einem Artgenossen erfahren, dann kann diese Tatsache das Verhalten des Hundes sehr beeinflussen. Im ersten Moment wird der Hund das Ziehen an der Leine lassen, was aber nicht dem gewünschten Lerneffekt zu zusprechen ist, sondern der erhöhten Aggressivität. Zusätzlich werden Umweltreize und das Fluchtverhalten mit abgestraft. Dies kann dazu führen, dass dein Vierbeiner starke Verhaltensprobleme entwickelt.

Nicht zu vergessen, Hunde gewöhnen sich mit der Zeit an den Schmerz und ziehen wieder an der Leine.

Ein Tipp: Mit viel Geduld und ohne Gewalt erzielt man gewünschte Resultate besser.

Irrtum Nummer Zwei

Ist ein Garten vorhanden, entfällt der Spaziergang.

Dein Hund braucht Abwechslung! Das heißt, er benötigt andere Gerüche, andere Reize und auch den Kontakt zu Artgenossen. Das tägliche Gassi gehen ist hervorragend für die Bewegung deines Hundes geeignet und auch ein effektives Training. Gerade mit Blick auf die Gesundheit deines Vierbeiners ist regelmäßiges Spazieren notwendig. Nur die Tür zum Garten aufzumachen reicht nicht.

Ein Tipp: Als Ergänzung zum Spaziergang kann dein Hund im Garten mit Ball- oder Suchspielen beschäftigt werden.

Irrtum Nummer Drei

Konflikte regeln Hunde unter sich.

Das ist ein weitverbreiteter Irrtum. Natürlich können Hunde Konflikte untereinander lösen, das bedeutet aber meist, mit Gewalt und unter Umständen können diese Konflikte tödlich ausgehen. Du als Rudelführer hast demnach die Verantwortung, eine aggressive und blutige Auseinandersetzung zwischen den Hunden zu vermeiden. Der Rudelführer signalisiert seinem Hund, wie weit ein Konflikt gehen darf.

Futterprobenn

Probieren geht über studieren! Überzeuge dich selbst von der Qualität unserer Produkte und fordere 3 Proben an. Die kosten erstatten wir dir zurück!

Unsere Proben

Händlersuche