Futterlexikon – Wissen, was drin ist

  1. Übersicht
  2. A-Z
  3. A
  4. B
  5. C
  6. D
  7. E
  8. F
  9. G
  10. H
  11. I
  12. J
  13. K
  14. L
  15. M
  16. N
  17. O
  18. P
  19. Q
  20. R
  21. S
  22. T
  23. U
  24. V
  25. W
  26. X
  27. Y
  28. Z

Sellerie

Sellerie wird in der Naturheilkunde schon seit Jahrtausenden bei rheumatischen Beschwerden und Bluthochdruck eingesetzt. Die Heilpflanze weist einen besonders hohen Kaliumgehalt auf, der wiederum eine harntreibende Wirkung besitzt und so den Körper bei der Entwässerung – folglich also beim Entschlacken – unterstützt. Auch Vitamin C und beta-Carotin befinden sich ausreichend im Sellerie.